Interfacedesign / Screendesign / HMI

MSE_Inerface_Main_3

 

Interfacedesign / HMI / UI&UX

Wir unterstützen Sie bei Entwicklungen rund um das Thema Interface. Vom Bedienkonzept über die Gestaltung von analogen Interfaces wie Bedienfolien, bis hin zur Gestaltung von komplexen digitalen Multitouch-Interfaces (GUI): Wir bearbeiten erfolgreich Interface-Projekte für die Branchen Industrie, Medizinal- und Labortechnik, Haustechnik und den Konsumerbereich. Wir wissen wie man komplexe Arbeitsabläufe kompakt und intuitiv darstellt. Gerne beraten wir Sie bei Ihrem Vorhaben.

 

 

 

Hunkeler / Paper Processing

Ein hochstehendes Interface für ein hochstehendes Produkt. Zeitgemässes modernes GUI kombiniert mit einem ausgeklügelten Bedienkonzept. Durch die modernen Multi-Touch Interfaces werden Arbeitsschritte reduziert und die Produktivität erhöht.

Schindler / Gebäudetechnik

Information-Design: Rolltreppen, Lastenaufzüge oder Personenlifte, die Steuerungssoftware „Lobby Vision“ visualisiert alle technischen Prozesse für grossen Gebäudekomplexen. Das Design-Team der Marenco AG konzipierte eine Bedienoberfläche welche der Benutzer für seine Bedürfnisse konfigurieren kann. Animierte grafische Prozesse sorgen für den Durchblick. Das interaktive Designkonzept rundet das Produkt ab.

 

Aston Foods / Vakuumkühlung

Die Vakuumtechnologie von Aston Foods ist spezifisch entwickelt für komplexe Anforderungen beim Einsatz in der Backindustrie. Sie schlägt konventionelle Kühlprozesse um Längen mit Kühlzeiten von nur wenigen Minuten. Dank einem bisher unerreichten Grad an Prozessicherheit lassen sich die Qualität der Backwaren und die Wirtschaftlichkeit in der Produktion deutlich steigern. Die Anlage wird von einem Touch-Bedienpanel gesteuert, für welches die Marenco AG das Bedien- und Designkonzept realisierte.

SKAN / Labortechnik

Von analog zu digital. Ausgereifte und erprobte Technik mit neuer digitaler Steuerung ermöglichen den Schritt in die digitale Zukunft. In der Folge erzeugt das mehr Komfort, sichere Bedienung und bessere Lesbarkeit auf weniger mechanischen Komponenten. Ein Interface für den zukünftigen Arbeitsplatz im Labor.

Ruf / Fahrzeug-Technik

Das VisiWeb Bedienpanel der Firma Ruf setzt bezüglich Funktionalität und Bedienkomfort neue Massstäbe für Schienenfahrzeuge. Das Team von Marenco AG swiss design zeigt sich in diesem Projekt mitverantwortlich in der Entwicklung des Bedienkonzeptes und der Gestaltung der grafischen Oberfläche (GUI). Durch den übersichtlichen Screenaufbau, die logischen Bedienabläufe und die verständliche grafische Umsetzung, lässt sich dieses Touchpanel vom Lokführer einfach bedienen.

WEY Group / Information-Control

Die “WEY Smart Touch” Tastatur kommt in Kontrollräumen in den unterschiedlichsten Branchen zum Einsatz. Mit einer Tastatur kann auf mehrere Arbeitsplatzrechner und Grossbildanzeigen ohne Leistungsverlust zugegriffen werden. Eine direkte Ansteuerung verschiedener Monitore mit nur einem Tastendruck ist möglich. Mit dem übersichtlichen interaktiven Touch-Display können Videos dargestellt oder komplexe Anwendungsvorgänge ausgeführt werden. Nebst dem Hardware-Design zeigt sich die Marenco AG mitverantwortlich in der Gestaltung der Bedienoberfläche.

Swissray / Medizinaltechnik

Interfacedesign für den Pionier des digitalen Röntgens. Schnell und sicher zum Ziel, mit wenig Aufwand in Training und Ausbildung. Prozess- und arbeitsorientiertes Interface mit einem „Look and Feel“, welches das technisch Machbare einfach und simpel erscheinen lässt.

Reishauer / Zahnradschleiftechnik

Die Reishauer AG rüstet ihre Zahnradschleif-Anlagen mit den neuesten Multitouch-Bedienpanel von SIEMENS aus. In Zusammenarbeit mit dem Designteam der Marenco AG ist ein durchgängiges Bedienkonzept mit einer hochwertigen grafischen Oberfläche (GUI) entstanden. Komplexe Arbeitsabläufe werden so benutzerfreundlich dargestellt.

Kuhn Rikon / Konsumerbereich “Küche”

Digitale Interfaces nehmen Einzug in der Küche. Ein kleveres Bedienkonzept kombiniert mit einem ansprechenden GUI machen diesen Steamer beliebt bei Alt und Jung. Durch abrufbare Kochprogramme gelingt es auf Anhieb lockeren Basmatireis, zarte Forellenfilets oder knackigen Brokkoli zuzubereiten. Dank dieser Touchbedienung wird jeder Benutzer zum Chef-Koch.

Büchi Glas Uster / Labortechnik

Die Büchi-Laborsysteme zeichnen sich durch ihre ausgefeilte Technik aus. Rührer Drehzahl, Vakuum, Druck, Temperatur Regelung, Datenaufzeichnung werden über eine Touchbedienung gesteuert und überwacht. Die Marenco AG zeigt sich mitverantwortlich in der visuellen Umsetzung der Bedienoberfläche. Informationen und Arbeitsprozesse wurden grafisch visualisiert und bieten so dem Benutzer einen maximalen Bedienkomfort.

Feller / Gebäudetechnik

Digital home. Haussteuerung über den Touchscreen. Ein preisgekröntes Bedienkonzept kombiniert mit einem modularen GUI. Der Benutzer kann aus unterschiedlich farbigen Oberflächen wählen, kann die grafischen Element frei beschriften oder diese Kombinieren mit einer gelieferten Icon-Bibliothek. Ausgezeichnet mit dem „Plus X Award“ für Bedienkomfort.

Methrom / Labortechnik

Für unseren langjährigen Kunden Metrohm haben wir für das Produkt 900 Touch Control die passende Bedienfolie, Gehäusebeschriftung entwickelt. Das neue Bedienmodul macht die Titration im Routinebetrieb einfacher, sicherer und schneller. Leistungsstark wie ein PC, kleiner als ein Netbook und ein brillianter Farbdisplay – das ist der 900 Touch Control.

Somno Medics / Diagnostic

Der SOMNOscreen™ plus kann flexibel als Screener oder als vollständiges PSG-System mit erweiterter EEG-Ableitung eingesetzt werden. Die im SOMNOmedics-CI gehaltene und übersichtlich gestaltete Bedienfolie schafft Übersicht und Sicherheit beim Einrichten des Patienten. Das kleinste Gerät am Markt besticht durch höchste Flexibilität in Anwendung und Datenhandling.

AirOn / Haushalttechnik

Complexity to simplicity. Dem neuartigen Klimagerät mit innovativster Technologie den gebührenden Ausdruck zu verleihen, bis ins Detail, beharrlich bedacht auf sichtbare Qualität, technische Machbarkeit und einfachste Brauchbarkeit. Eine Herausforderung die unsere Leidenschaft trifft. Ausgezeichnet mit „Oskar Idee Swiss 2011“.

GEMA / Industrie

Die Bedienfolie der Opti-Star Steuerung erfüllt verschiedene Anforderungen. Während für den Chef-Operator alle Modis einstellbar sind, benötigt der Industrielackierer für seine Arbeit lediglich 3 Tasten. Die klare Gliederung der Bedienzonen schafft Übersicht und vermittelt eine logische Bedienstruktur. Die Steuerung passt in Steuerschränke genauso wie auf Handwagen.