Additive Fertigung

Multi Jet Fusion

KOSTEN

Keine Werkzeug- und Initialkosten für Prototypen, Null-, Klein-, und Mittelserien.

LIEFERZEITEN

Musterteile ab Bestellung innert wenigen Tagen in die ganze Schweiz geliefert.

QUALIÄT

Spritzgussqualität, hohe Verschleissbeständigkeit und Detailtreue, dank einer minimalen Schichtauftragung von nur 80 µm. Je nach Werkstoff, gasdicht, wasser-dicht, öldicht oder spielzeugsicher.

Kennen Sie diese Herausforderungen?

  • Bedenken über die viel zu langen Lieferzeiten, wenn es darum geht, Ihren Kunden bereits erste Prototypen oder Nullserien zu präsentieren…

  • Angst vor hohen Einzelstückkosten bei Prototypen, Klein- und Mittelserien, weil Sie die Initial- und Werkzeugkosten auf die tiefen Stückzahlen abwälzen müssen…

  • Unnötiger Aufwand und Ärger, da Sie immer und immer wider Korrekturen am Spritzgusswerkzeug vornehmen müssen, bis Sie endlich die ersten guten Teile in der Hand halten…

  • Stress und Ratlosigkeit, wenn es darum geht, Ersatzteile zu beschaffen, welche entweder nicht mehr hergestellt werden, massiv überteuert sind oder Sie keine Unterlagen (Zeichnungen, Masse etc.) mehr haben…

  • Zweifel über ausreichende Qualität der additiven Fertigungsverfahren, da Sie in der Vergangenheit bereits einiges über mangelhafte Ausführung oder unzureichende Technologien gehört oder selbst erfahren haben...

MJF – Ihre Vorteile auf einen Blick

Ideal für den funktionalen Prototypenbau und die Kleinserienfertigung (bis zu 10'000 Stk.)

Kostengünsitge Alternative zu herkömmlichen Verfahren, da Spritzgusswerkzeuge entfallen

Werkstoffe wie PA 12 lassen viele Anwendungsfälle zu:

Gasdicht, wasserdicht, öldicht, Spielzeugsicher (ungefärbt)

Individuelle Beschriftung Ihrer Teile (Logo, Nummerierung...)

Hohe Qualität / Hohe Verschleissbeständigkeit / Hohe Detailtreue dank einer Schichtauftragung von nur 80 μm

Schnelle Bearbeitungszeit: Musterteile ab Bestellung innert

wenigen Tagen die ganze Schweiz geliefert

Anwendungsfall

Optimierte Produktentwicklung dank dem MULTI JET FUSION Verfahren

Quelle: www.hp.com

Herstellungsart:

CNC 

Gewicht:

575 g

Preis pro Element:

360.- CHF

Nachbearbeitung:

Montagearbeit mit 8 Teilen und 12 Schrauben

VS.

Herstellungsart:

Multi Jet Fusion

Gewicht:

42,4 g

Preis pro Element:

18.- CHF

Nachbearbeitung:

entfällt, da 1 Teil

Auswertung Vergleich

Dank dem MULTI JET FUSION Verfahren konnten die Produktionskosten und das Produktgewicht massiv gesenkt werden.

-95 % 

Kostenreduktion

-93 % 

Gewichtsreduktion

Hier geht es zum kostenlosen Beratungsgespräch

1. KONTAKT

Treten Sie mit uns via Kontaktformular oder Telefon in Kontakt.

2. BERATUNG

Wir beraten Sie gerne kostenlos und erklären Ihnen im Detail wie die Methode funktioniert und was die Vorteile für Ihr Projekt sind.

3. PRODUKT

Anhand Ihrer 3D-Daten erstellen wir ein kostenloses Angebot. Nach Bestellung erhalten Sie innert kürzester Zeit Ihre Muster, Einzelteile oder Prototypen in Spritzgussqualität.

Kontaktieren Sie mich oder kommen Sie bei uns in Pfäffikon ZH vorbei um das MJF-Verfahren kennen zu lernen.

Raffael Heierli, MJF-Specialist & Entwicklungsingenieur

 

Referenzen

"Wir schätzen die Zusammenarbeit mit Marenco aufgrund ihres professionell guten Designs, das auch Aspekte der technischen Realisierung berücksichtigt. Eine gute und offene, team- und zielorientierte Zusammenarbeit ist uns in Entwicklungsprojekten sehr wichtig. Mit Marenco haben wir einen Entwicklungspartner, der mit uns zusammen die geforderten Ziele gut umsetzen kann, so dass wir schnell zu den gewünschten Ergebnissen hochwertiger Designs und Produktrealisierungen kommen."

Rolf Enderes, Software Director, Development

INFICON AG

"Die Zusammenarbeit mit MARENCO habe ich als unkompliziert und sehr speditiv empfunden. Ausserdem waren die fertigungstechnischen Überlegungen und Tipps von Herrn Heierli sehr interessant."

Roger Tobler, Research & Development

GEMA Switzerland AG